Logo

Kinderkirchennacht 2014

11 Monate warten waren lang, aber haben sich wieder gelohnt.

Vom 29. - 30.März 2014 haben ca. 30 Kinder, 4 Teamer, 3 Helfer mit unserer Diakonin Saskia Waurich in der Kirche St.Nicolai übernachtet. Weitere Helfer waren tagsüber am Sonnabend und Sonntag dabei, um die gesamte Kinderkirchennacht wieder zu einem unvergeßlichen Erlebnis für Klein und Groß werden zu lassen.

Das diesjährige Thema lautete: Das große Festmahl

Um 15 Uhr begann die Kinderkirchennacht wieder mit dem üblichen Procedere:

- Anmelden

- Nachtlager aussuchen und aufschlagen

- Namensschild basteln und persönlichen Trinkbecher sowie Liedzettel beschriften

Mit einem besonderen Kennlernspiel begrüßten wir alle Kinder, Teamer und Helfer.

Jeder musste einen Schuh ausziehen und in die Mitte des Stuhlkreises legen. Danach suchte sich jeder einen unbekannten Schuh aus und suchte den Besitzer, was manchmal gar nicht so einfach war, aber extrem lustig.

Nach dem Einstieg ins Thema gab es eine erste Pause, die bei dem herrlichen Wetter natürlich draußen stattfand. Danach wurde eine große Einladung vorgelesen. Die Bedingungen waren irgendwie ungewohnt und der Einlader blieb noch unbekannt. Nun wurden die Gruppen aufgeteilt und los ging's.

Ambiente-Gruppe: Die Gruppe überlegte sich, wie sie den Raum für ein festliches Mahl schmücken könnte.

Koch-Gruppe: Diese Gruppe bereitete eine Leckerei für das festliche Mahl vor.

Mit Jesus an einem Tisch: Die biblische Geschichte von Zachäus wurde gespielt, besprochen und später vorgeführt.

Theatergruppe: Für den Gottesdienst am Sonntag wurde ein passendes Anspiel entwickelt und eingeübt.

Tanzgruppe: Zu einem Festmahl gehört oft auch Unterhaltung. Diese Gruppe übte einen Tanz ein, der abends beim Festmahl vorgeführt wurde.

Gegen 19 Uhr war es dann soweit. Das Abendessen der Kinderkirchennacht war diesmal ein Festmahl mit einer wunderbaren Atmosphäre.

Danach gab es wieder eine emotionale Andacht, in der das Rätsel des unbekannten Einladers gelöst wurde. Es war Jesus.

Im Anschluß konnten es alle Kinder kaum erwarten, den Kirchturm zu besteigen. In mehreren Gruppen ging es dann abwechselnd hinauf. Bei klaren Sternenhimmel konnte ein unvergeßlicher Blick auf das nächtliche Oranienburg genossen werden.

Gegen ca.01Uhr nachts der alten Zeit war in allen Räumen Ruhe eingekehrt, so daß sich auch die Helfer gegen ca. 02Uhr ein Nachtlager suchen konnten. Es dauerte aber nicht lange und gegen 07Uhr in der nun laufenden Sommerzeit waren die ersten Kinder wach.

Nach Frühstück und Aufräumen fand dann um 09:30Uhr ein besonderer und etwas anderer Abendmahlsgottesdienst statt, den die Kinder aktiv mitgestaltet haben.

 
EKBO
GWBB
 
Besucher seit 12.05.2009:
61.631
Besucher heute:
13
klimaneutral gehostete WebseiteCopyright © 2009 - 2017 Evangelische Kirchengemeinde St. Nicolai - Design & Realisierung »CHICKENONSPEED